Fahrten

Orgelmuseumsfahrt am 28.07.2018

Nach der dritten Fahrt zur Vorbereitung des Orgelprojektes ist die Zwischenbilanz sehr erfreulich. Am 16. Juni 2018 und am 30. Juni 2018 konnten Gruppen aus Weilheim die in den letzten Jahren entstandenen und Überarbeiteten Orgeln in Mindelheim und Landsberg a. Lech besuchen. Orgelbaumeister Siegfried Schmid erläuterte Aufbau, Entstehung und Funktionsweisen der Orgeln, die Verteilung der Register auf die Manuale und das Pedal und die unterschiedlichen Möglichkeiten, ein Klangkonzept für eine Orgel umzusetzen. Die Orgelmuseumsfahrt am 28. Juli 2018 führte eine fast doppelt so große Gruppe nach Valley zum Orgelmuseum von Sixtus Lampl, der wohl die größte Orgelsammlung weit und breit zusammengetragen hat. Der Besuch in Valley faszinierte alle Teilnehmer besonders, vermag der Gründer und Stifter des Museums die Besucher doch mit Orgelgeschichten in uglaublicher Vielfalt zu fesseln. Die Vorführung verschiedener Orgeln mit Sixtus Lampl und Jürgen Geiger machte anschaulich bzw. eigentlich „anhörlich“, was vorher erklärt worden war.